Startseite

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Mein Hobby:  Die Cichliden aus dem Victoriasee und den umliegenden Seen

... ist schon zu einer Berufung geworden.   Seit 1994 pflege ich Cichliden, zuvor waren es seit Kindetagen Lebendgebährende, heimische Kaltwasserfische usw.   Waren es anfangs (in den 90ern) noch vorwiegend Cichliden aus dem Malawisee, so wurde mein Interesse doch schnell in Richtung Victoriasee gelenkt, hier war ein Aquarienfreund in meiner näheren Umgebung nicht ganz unschuldig: Hans Thiem. Dieser pflegte bereits zu dieser Zeit ausschließlich Victoriaseecichliden und gab mir seinerzeit Nachzuchten von einigen Arten ab (P. Rockkribensis, P. Silver Stiletto, A. Nubilus, H. Flameback). 

In folgenden Jahren wurde aus einem Becken ein ganzer Raum mit vielen Becken. Die Artenvielzahl ging in die Höhe und erreichte bald mehr als 30 Arten. Diese waren zu der Zeit in Deutschland sehr schwer zu bekommen. Lediglich Ralf Paul (damals auch DCG Patenschaftsbeauftragter diese Buntbarsche) und Siegfried Lange konnten eine Anzahl Arten anbieten.

Nachdem das Hobby durch persönliche / familiäre Veränderungen eingeschlafen war, ging es in neuer Umgebung 2009 weiter. Hier waren dann Axel Böhner und Marco Welss meine "Lieferanten". Natürlich schloss ich mich schnell der IG Victoriacichliden an und bin heute noch aktiv dabei. Da die Aktivitäten ab ca. 2014 innerhalb der IG V. stark nachließen, Axel Böhner aufgrund von Krankheiten und Alter nicht mehr aktiv war, wurde der Austausch von artreinen Nachzuchten schwierig. Auch jährliche IG Treffen wurden seltener, trotz starker Bemühungen von Marco Welss. Seit 2017 habe ich meine Kontakte nach Scandinavien ausdedehnt und bekomme von dort sogar Wildfangnachzuchten von Tieren, die meine Bekannten Kim Dagge Pedersen (aus Dänemark) und Joel Fogby (aus Schweden) selbst gefangen haben. Beide besuchte ich im Jahr 2018 und 2019.

In meinem Fischraum (offiziell: Zierfischenschuppen am Leinebogen) pflege ca. 40 Arten aus dem Victoria-, Kyoga-, Nawampasa- und Bisina-See.  

Dazu wurde mein Faible an den Cichliden aus dem westafrikanischem Kratersee Barombi Mbo wieder entdeckt, ich pflege momentan alle drei Stomatepia Arten und hoffe irgendwann auch noch weitere Arten dazu zu bekommen.

 

News werden regelmäßig hier eingepflegt.

 

Hier eine Übersicht, der mir persönlich vorhandenen Bücher über unsere Lieblinge:

 

 

 

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.